"Mach mit – Koch Dich fit"

  • ist ein Kurs über aktuelles Ernährungswissen
  • mit gemeinsamen Koch-Workshops
  • und dem überwiegendem Ziel, Übergewicht vermeiden oder zu reduzieren. .

 

Es geht nicht schnell genug?

Gehen Sie jeden Schritt zügiger – jeder Gang macht schlank.

Werden Sie ausdauernder und körperlich fit – schwimmen Sie wöchentlich 1 Stunde.

Tanzen Sie stundenlang bei Ihrer Lieblingsmusik – das geht auch zu Hause.

In 10 Wochen können Sie 5 kg oder 8 kg und danach noch mehr Körpergewicht dauerhaft abnehmen.

 

 

Außerdem verringert sich der Bauchumfang. Damit senken Sie Ihr Risiko, an Diabetes mellitus, Bluthochdruck und Fettstoffwechselstörungen zu erkranken. In Absprache mit Ihrem Arzt kann sich eine verringerte Medikamenteneinnahme ergeben.

Gut, zu wissen

Ein Fettdepot im Bauch, auch bezeichnet als Bauchfett oder viszerales Fett, stellt auch bei normalgewichtigen Menschen ein Risikofaktor dar. Gemessen wird der Taillenumfang.
Jegliche Reduktion des Taillenumfanges bringt einen gesundheitlichen Gewinn.
 

Es ist bekannt, dass aus der Fettzelle im viszeralen Fett über 100 verschiedene Hormone sezerniert werden, die letztendlich einen Bluthochdruck, eine Insulinresistenz, Fettstoffwechselstörungen oder auch Erkrankungen wie Impotenz, Depressionen und Demenz bedingen.

 

Zitate aus: 33. Ernährungsfachtagung der Sektion Sachsen der DGE e.V. 20.05.2010

 

 

viszeral = sehr aktives, gut durchblutetes Fettgewebe

 

sezerniert= die unwillkürliche Abgabe von Produkten durch Drüsen im Körper


 

 

Die kleine Teilnehmergruppe von max. 8 Personen garantiert 

  • ganz individuelle Lösungen für Sie
  • ausführliches Eingehen auf Ihre Fragen und
  • einen angenehmen Erfahrungsaustausch untereinander


»Die einzig wahre Liebe ist die zum Essen» George Bernhard Shaw