Meeresforelle mit Mango-Chutney

einfach

für 4 Personen



ZUTATEN:
  • 1 Meereslachsforelle mit Kopf und Schwanz ca. 1,5 kg
  • 6 El Cashew Kerne
  • 3 Mangos, alternativ 6 Pfirsiche aus der Dose
  • 6 El Mangochutney aus dem Glas
  • 2 EL Mango-oder Pfirsichsaft mit Cayennepfeffer würzen – scharf und süß
  • 1 El Curry

ZUBEREITUNG:

Die Entdeckung eines neuen Gerichtes ist für das Glück des Menschengeschlechtes von größerer Bedeutung als die Entdeckung einers neuen Gestirns.
BRILLAT-SAVARIN

Zubereitung der Forelle

  • die Schleimschicht mit reichlich Wasser abspülen
  • Fisch diagonal auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen
  • Fisch mit der Kopfseite in den auf 200°C vorgeheizten Herd mittlere Schiene schieben
  • 60 min. bei 200 °C Ober-und Unterhitze, eventuell mit Backpapier abgedeckt garen

Zubereitung des Chutney

  • Cashew Kerne in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten
  • Pfirsiche in Spalten schneiden und mit dem Mangochutney in dieser Pfanne mit erwärmen
  • Cayennepfeffersoße unterheben und alles mit Curry bestäuben

Hinweis:

Unter den Fisch einen schmalen Streifen Backpapier legen und mit diesem den gebackenen Fisch im Ganzen auf die Servierplatte heben.

meeresforelle.jpg
meeresforelle2.jpg



»Die einzig wahre Liebe ist die zum Essen» George Bernhard Shaw